Organische Nanopartikel und deren Verteilung im lebenden Organismus

Es wurden Konzepte entwickelt um organische Kern-Schale Systeme mit hydrophobem Kern durch Aggregation herzustellen, wobei die Größe der Aggregate bis 100 nm reichen kann. Ebenso beschäftigt sich unser Arbeitskreis mit Polymersystemen die hydrophilem Kern aufweisen. Die Herstellung der hydrophilen Hülle erfolgt dabei über die Umsetzung von Reaktivesterpolymeren, wodurch sich gleichzeitig biologische Erkennungsstrukturen und Marker einfügen lassen. Es werden 2 Klassen von Marker verwendet. Hierbei handelt es sich zum einen um Fluoreszenzmarker für in vitro Studien und zum anderen um radioaktive Marker für in vivo Experimente. Die radioaktiven Marker erlauben,die Verteilung der Nanopartikel im lebenden Organismus durch PET zu verfolgen.

 

Kooperationspartner: